Weiße Fliegen. Foto von: Tomasz Klejdysz / Shutterstock

Wenn es um Schädlinge geht, ist die Weiße Fliege eine der häufigsten und schädlichsten Pflanzen. Die Populationen der Weißen Fliege können schnell explodieren und ernsthaften Befall verursachen. Sobald sie sich festgesetzt haben, können Weiße Fliegen schwer zu beseitigen sein. Daher ist es wichtig, die zu erkennenfrühe Anzeichen eines Befalls und wenden Sie die notwendige Behandlung an, um sie unter Kontrolle zu bringen.

WAS SIND WEISSE FLIEGEN?

Trotz ihres Namens ist die Weiße Fliege keine echte Fliege, sondern eng verwandt mit Blattläuse , Mealybugs und Schuppen. Diese geflügelten Insekten mit weichem Körper ernähren sich von Pflanzensaft und verursachen Blattschäden und eine Vielzahl anderer Probleme. Sie sehen mottenartig aus, sind etwa 1/16 Zoll lang und langgestreckt.etwas dreieckige Form und meistens grauweiß gefärbt. Aufgrund ihrer geringen Größe können sie schwer zu erkennen sein.

WIE SIE WEISSE FLIEGEN ENTFERNEN KÖNNEN

Wenn Weiße Fliegen vorhanden sind, probieren Sie diese Tipps aus :

Mit Wasser besprühen :

Die erste Verteidigungslinie besteht darin, Pflanzen vorsichtig mit Wasser zu besprühen, um Eier und Nymphen der Weißen Fliege zu entfernen. Da sich Nymphen nach der anfänglichen Kriechphase nicht bewegen, verhungern sie und sterben, wenn sie aus ihrer Nahrungsquelle entfernt werden.

Blätter sauber halten :

Um Honigtau und Schimmel zu bekämpfen, wischen Sie die betroffenen Blätter mit einem feuchten Tuch ab oder sprühen Sie sie mit Wasser ein.

Natürliche Raubtiere anziehen :

Nützlinge, die Weiße Fliegen jagen, bieten natürliche Schädlingsbekämpfung. Zu diesen natürlichen Feinden gehören Marienkäfer, grüne Florfliegen, Libellen und Weiße Parasitenwespe. Schaffen Sie Lebensraum, um diese Wohltäter und Pflanzen anzuziehen und zu unterstützen. Blumen, um Kolibris anzulocken die sich auch von weißen Fliegen ernähren.

Insektizide Seife verwenden :

Verwenden Sie bei stärkerem Befall im Innen- oder Außenbereich ein insektizide Seife oder machen Sie Ihre eigenen, indem Sie 1 Esslöffel mischen Kastilienseife mit 1 Liter Wasser.Die Seife bedeckt die Eier, Larven und Erwachsenen und erstickt sie.Bewerben Sie sich am frühen Morgen oder Abend, wenn die Temperaturen kühler sind, und wiederholen Sie dies gegebenenfalls gemäß den Anweisungen.

Probieren Sie Gartenbauöl :

Gartenbauöle wie Neemöl sind auch wirksam. Dieses Mittel tötet Weiße Fliegen in allen Lebensphasen und entmutigt schwarzen Rußschimmel.

Verwenden Sie gelbe Klebefallen :

Für Innen- oder Außenbefall gelbe klebrige Fallen kann Schädlinge erkennen und bekämpfen. Weiße Fliegen fühlen sich von der gelben Farbe angezogen und bleiben an der kleberartigen Substanz haften. Dieses Mittel wirkt auch bei anderen Schädlingen wie Blattläusen, Pilzmücken und Thripsen.

Sie können auch Ihre eigenen erstellen, indem Sie gelbe Karteikarten auf einer Seite mit Vaseline beschichten und in die Nähe Ihrer Pflanzen legen. Sie sind zwar nicht so effektiv wie im Laden gekaufte Fallen, können jedoch einige fangen und Sie auf ihre Anwesenheit aufmerksam machen.

Verwenden Sie reflektierenden Mulch :

Bedecken Sie den Boden um anfällige Pflanzen wie Tomaten und Paprika mit Metallmulch . Das reflektierende Material ist für sie verwirrend, sodass sie den Bereich meiden.

Halten Sie es organisch :

Weiße Fliegen sind gegen die meisten gängigen Pestizide resistent geworden, wodurch sie unwirksam werden. Organische Methoden sind die effektivsten und sichersten für die Umwelt.

SO VERHINDERN SIE WEISSE FLIEGEN

Das effektivste Instrument zur Bekämpfung der Weißen Fliege ist die Vorbeugung.

Pflanzen gesund halten :

Gesunde Pflanzen können Schädlinge und Krankheiten besser abwehren.

Neue Pflanzen inspizieren :

Überprüfen Sie neu gekaufte Pflanzen sorgfältig, bevor Sie sie aus dem Kindergarten nach Hause bringen, um zu verhindern, dass sich Schädlinge auf andere Pflanzen ausbreiten.

Pflanzen regelmäßig überprüfen :

Während Sie regelmäßig im Garten arbeiten, z. B. gießen und düngen, sollten Sie die Pflanzen wöchentlich überprüfen, um Probleme frühzeitig zu erkennen. Konzentrieren Sie sich auf Pflanzen, die am anfälligsten sind.

WIE MAN DIE PRÄSENZ VON WEISSFLIEGEN ERKENNT

Foto von: ULD / Shutterstock

Schauen Sie genauer hin :

Suchen Sie nach Insekten oder Eiern auf der Rückseite der Blätter.

Wissen, worauf zu achten ist :

Achten Sie auf Schwärme winziger Käfer, die von Pflanzen abfliegen, wenn Sie sich nähern.

Kenne die Zeichen :

Überprüfen Sie, ob schwarze Rußschimmelpilze oder Ameisen vorhanden sind, die von der süßen Honigtausubstanz angezogen werden, die weiße Fliegen absondern.

WHITEFLY-SCHÄDEN IDENTIFIZIEREN

Weiße Fliegen ähneln Blattläusen in der Art der Schäden, die sie verursachen. Beide haben durchdringende Mundstücke, mit denen sie Pflanzensaft extrahieren, was zu Laubschäden und Wachstumsstörungen führt. Sie scheiden eine klebrige Substanz aus, die als Honigtau bekannt ist und Pilzkrankheiten wie zals schwarzer Rußschimmel.

Wenn sie nicht behandelt werden, kann ein Befall mit weißen Fliegen schwerwiegendere Probleme verursachen. Die Blätter werden blass oder gelb und welken, sterben schließlich ab und fallen ab. Wenn die Blätter fallen, können Pflanzen keine Photosynthese durchführen und werden weiter geschwächt. Weiße Fliegen können auch schädliche Pflanzen übertragenViren verursachen in extremen Fällen den Tod von Pflanzen.

PFLANZEN, DIE FÜR WEISSE FLIEGEN ANHÄNGIG SIND

Nahrungspflanzen Am stärksten betroffen sind Bohnen, Kohl, Zitrusfrüchte, Gurken, Auberginen, Trauben, Okra, Paprika, Kartoffeln, Kürbis und Tomaten.

Gewächshaus- und Zierpflanzen Am stärksten gefährdet sind Hibiskus, Weihnachtsstern, Rosen und Beetpflanzen wie Begonie, Fuchsie, Petunie und Salvia.

WHITEFLIES ON HOUSEPLANTS

Weiße Fliegen ernähren sich von den meisten gängigen Zimmerpflanzen, bevorzugen jedoch Sorten mit glatten, weichen Blättern, die sich leichter mit ihren Mundteilen durchstechen lassen. Treffen Sie diese Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre Zimmerpflanzen zu schützen :

Quarantäne :

Halten Sie neue Zimmerpflanzen 2 bis 3 Wochen lang von anderen Pflanzen fern. Dies sollte ausreichend Zeit sein, um das Vorhandensein von Weißen Fliegen oder anderen Schädlingen festzustellen.

Staubsauger entfernen :

Entfernen Sie erwachsene Weiße Fliegen, Larven und Eier vorsichtig mit einem kleinen Handstaubsauger oder Schlauchaufsatz, und achten Sie darauf, dass die Pflanzen nicht beschädigt werden. Entsorgen Sie den Staubsaugerbeutel in einem Mülleimer im Freien.

Klebefallen verwenden :

Platzieren Sie gelbe Klebebänder, Pfähle oder Fallen in der Nähe von befallenen Pflanzen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

Insceticidal Seife :

Verwenden Sie ein kommerzielles oder hausgemachtes Mittel siehe Rezept oben, um das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren.

Neemöl :

Achten Sie beim Auftragen von Neemöl darauf, dass das Öl nicht auf Kleidung, Möbel oder andere Haushaltsgegenstände gelangt.

Arten von Weißfliegen

Es gibt Hunderte verschiedener Arten, von denen die meisten eine bevorzugte Nahrungsquelle haben. Bis vor kurzem hat die Weiße Fliege im Gewächshaus Trialeurodesaporariorum , das normalerweise seinen gesamten Lebenszyklus in Innenräumen verbringt, war die am häufigsten vorkommende Art.Andere gebräuchliche Arten sind Weißfliege mit Bändern, Weiße Zitrusfliege und Riesenweißfliege.Kohlweißfliege befällt Kohlarten wie Kohl, Blumenkohl und Brokkoli.Silverleaf Whitefly wurde nach seiner Fähigkeit benannt, Kürbislaub bei Befall in eine silberne Farbe umzuwandeln.

LEBENSZYKLUS DER WEISSFLIEGEN

Foto von: Tomasz Klejdysz / Shutterstock.

Im Freien beginnen sich Weiße Fliegen im späten Frühjahr zu vermehren und legen ihre Eier kreisförmig auf die Unterseite der Blätter. In 5 bis 10 Tagen schlüpfen die Eier zu Nymphen, die kurz herumkriechen, bis sie einen geeigneten Ort zum Füttern finden. Sie bleibenan einem Ort durch mehrere weitere Entwicklungsstadien bis zu geflügelten, eierlegenden Erwachsenen, wobei der gesamte Lebenszyklus 2 1/2 bis 5 Wochen dauert.

Erwachsene können 1 bis 2 Monate überleben, sich bei wärmerem Wetter schneller vermehren und bei kälterem Wetter langsamer werden. Mehrere Generationen können sich überschneiden.

Da Weiße Fliegen in der USDA-Zone 7 oder kälter nicht das ganze Jahr über überleben können, kommen sie am häufigsten auf Zimmerpflanzen in Innenräumen oder in Gewächshausumgebungen in nördlichen Regionen vor. In wärmeren Gebieten können Larven von Weißen Fliegen im Winter im Freien überleben. Pflanzen im Freien, die kommenaus einem befallenen Gewächshaus können diese Schädlinge in den wärmeren Monaten auf andere Pflanzen in Ihrer Landschaft übertragen.

VERBINDUNG :
Wie man Blattläuse natürlich loswird
Japanische Käfer loswerden
Wie man Madenwürmer loswird
Tomatenkrankheiten, Schädlinge und Probleme

BEITRETEN SIE 95.000 GARTENLIEBHABER Melden Sie sich für wöchentliche Garteninspirationen und Designtipps an.

In unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie Pflanzeninformationen, Gartenlösungen, Designinspirationen und mehr.

* Erforderliche Felder
Wir werden Ihre E-Mails niemals an andere Parteien oder Organisationen verkaufen oder verteilen.

Mehr zum Newsletter

Folgen Sie uns

Shop Gartenprodukte

Von Werkzeugen bis zu Möbeln werden diese Gartenprodukte Sie begeistern.

Entdecken Sie einzigartige Gartenprodukte, die von den Garden Design-Redakteuren zusammengestellt wurden, sowie Artikel, mit denen Sie Probleme in Ihrem Garten lösen können, und Bestseller aus dem Internet.

Shop Garden Design!