Foto von Manfred Ruckszio / Shutterstock.com

Wenn Rosenzüchter einen Staatsfeind Nummer eins hätten, wäre dies sicherlich ein schwarzer Fleck - eine bedrohliche Pilzkrankheit, die eine Bedrohung für Rosen darstellt. Sobald die Schwarzfleckenkrankheit beginnt, Ihre Rosen anzugreifen, kann es sehr schwierig sein, sie zu kontrollieren und zu behandelnHier finden Sie einige Tipps zur Bekämpfung von schwarzen Flecken und zur Minimierung der Auswirkungen auf die Gesundheit, Schönheit und Langlebigkeit Ihrer Pflanzen.

Auf dieser Seite :

WAS SIND DIE SYMPTOME VON BLACK SPOT?

Wie der Name schon sagt, sind die ersten Anzeichen eines schwarzen Flecks unregelmäßig geformte Flecken mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm, insbesondere auf der oberen Blattoberfläche. Wenn sich die Krankheit verschlimmert, beginnen die Blätter zu vergilben und fallen schließlich vorzeitig von der Pflanze ab, normalerweise am Boden beginnend und nach oben fortschreitend. Im Laufe der Zeit kann sich die gesamte Pflanze entlauben und die Stöcke können ebenfalls infiziert werden.

WAS VERURSACHT SCHWARZEN PUNKT?

Wie die meisten Pilzkrankheiten, schwarzer Fleck verursacht durch den Pilz Diplocarpon rosae wird durch eine feuchte Umgebung und kühle Temperaturen hervorgerufen - Bedingungen, die am wahrscheinlichsten zu Beginn der Vegetationsperiode auftreten.Wenn diese Option nicht aktiviert ist, kann der Verlust von Blättern Ihre Pflanzen schwächen und die Blütenentwicklung hemmen.

Schwarzer Fleck tötet Ihre Pflanzen normalerweise in den ersten ein oder zwei Jahren nicht ab, aber wenn er unvermindert anhält, werden sie anfälliger für andere Krankheiten und können harte Winter nicht überleben.

WIE MAN SCHWARZEN PUNKT VERHINDERT

Es kann sehr schwierig sein, den schwarzen Fleck zu kontrollieren, wenn er erst einmal gut etabliert ist. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass der schwarze Fleck Ihre Rosen infiziert :

  • Halten Sie das Laub so trocken wie möglich, da die Sporen eine feuchte Oberfläche benötigen, um zu keimen.
  • Vermeiden Sie Bewässerung über Kopf oder früh am Tag, damit das Laub vor Einbruch der Dunkelheit trocknen kann.
  • Verbessern Sie die Luftzirkulation um Ihre Rosen, indem Sie sie richtig verteilen und regelmäßig beschneiden.
  • Wachsen Sie Ihre Rosen dort, wo sie reichlich Sonnenlicht erhalten, was das Trocknen des Laubes beschleunigt.

Wenn Ihre Rosen infiziert werden, entfernen Sie die erkrankten Blätter und entsorgen Sie sie. Beschneiden und entsorgen Sie auch alle infizierten Stöcke. Entfernen Sie im Herbst alle Blätter und Pflanzenreste aus Ihrem Rosengarten, um zu verhindern, dass schwarze Flecken überwintern und zurückkehrender Frühling, wenn neues Wachstum beginnt. Selbst ein strenger Winter tötet keine Sporen ab, die möglicherweise in Ihrem Garten schlummern.

Pro Tipp : Denise Kelly von den Variegata Studios schlägt außerdem vor, Rosenbüsche mit flüssigem Seetang zu besprühen, um die Nagelhaut des Blattes härter und daher weniger anfällig zu machen.

WIE MAN SCHWARZEN PUNKT BEHANDELT

Foto von Yulia Derid / Shutterstock.com

Sobald Sie die verräterischen Anzeichen eines schwarzen Flecks sehen, können Sie die Krankheit nicht mehr rückgängig machen, aber Sie können die Ausbreitung der Infektion auf neue Blätter stoppen.

Fungizid : Es gibt eine Reihe umweltfreundlicher Bio-Produkte, die gute Arbeit bei der Unterdrückung von schwarzen Flecken leisten, einschließlich Schwefel , Neemöl und Kupfer . Die meisten Produkte sind als Blattsprays oder Staubpulver erhältlich und bekämpfen viele Arten von Pilzkrankheiten.

Hausmittel : Zur Not können Sie Ihr eigenes Antimykotikum-Spray zur Behandlung von schwarzen Flecken unter Verwendung der in der Küche üblichen Zutaten formulieren. Ein Forscher der Cornell University hat gezeigt, dass eine Mischung für Mehltau entwickelt wurde - 1 Esslöffel Backpulver in einer Gallone Wasser gemischt.Wenn ein wenig Gartenbauöl oder Flüssigseife hinzugefügt wird, damit es an den Blättern haftet, kann es auch die Ausbreitung von schwarzen Flecken wirksam reduzieren.

Einige Gärtner haben über unterschiedliche Erfolge bei der Verwendung von Sprays aus Milch, Essig oder mit Wasser verdünntem Wasserstoffperoxid berichtet. Diese hausgemachten Mittel sind möglicherweise einen Versuch wert, aber wir empfehlen sie nicht unbedingt.

Der Schlüssel zum Erfolg für jede Behandlungsoption ist die Persistenz :

  • Behandeln Sie Ihre Rosen früh in der Vegetationsperiode.
  • Sprühen Sie sie alle ein oder zwei Wochen und nach einem starken Regen neu.
  • Sprühen Sie unbedingt die gesamte Pflanze, einschließlich der Ober- und Unterseite der Blätter sowie der Stängel.
  • Anwenden von a ruhendes Spray über den Winter, um überwinternde Pilzsporen zu ersticken.

Diese Veröffentlichung von Purdue University Extension gibt Ihnen Tipps zur Verwendung von organischen Fungiziden und eine Liste der im Handel erhältlichen Produkte.

WIE VERBREITET SICH SCHWARZER SPOT?

Sporen mit schwarzen Flecken breiten sich hauptsächlich von Blatt zu Blatt und von Pflanze zu Pflanze durch Wind aus, keimen jedoch nicht ohne Feuchtigkeit. Deshalb sind feuchte und feuchte Bedingungen, insbesondere über einen längeren Zeitraum, ideale Bedingungen fürschwarzer Fleck zum Ergreifen und freien Ausbreiten.

Oso Easy Double Red ™. Foto: Bewährte Gewinner.

WACHSEN SIE KRANKHEITSBESTÄNDIGE ROSEN

Wenn der Gedanke, dass Ihre Rosen durch einen schwarzen Fleck oder eine andere Krankheit dezimiert werden, überwältigend klingt, müssen Sie nicht ganz auf das Wachsen von Rosen verzichten.

Oso Easy® Landschaftsrosen von Proven Winners sind hochgradig krankheitsresistent und eine gute Wahl, wenn Sie sich nicht mit der ständigen Sorge um Krankheiten auseinandersetzen möchten, die Ihre Rosenbüsche ruinieren. Sie erfordern auch keinen pingeligen Schnitt, daher sind sie "Oso Easy".wachsen!

Welche Rosen sind anfälliger für schwarze Flecken?

Alle Arten von Rosen sind Freiwild für schwarze Flecken, aber einige Sorten sind viel anfälliger als andere. Zu den Rosen, die am resistentesten gegen die Krankheit sind, gehören Floribundas, Strauchrosen und Kletterrosen, während die am wenigsten resistenten Hybrid-Teerosen und Grandifloras sindund Miniaturrosen nach Erweiterung der Universität von Nebraska-Lincoln . Im Allgemeinen sind Rosenbüsche mit dichtem Laub oder solche mit bodennahen Blättern anfälliger für Befall als Rosen mit offenem, luftigem Baldachin.

Welche Rosen sind widerstandsfähiger gegen schwarze Flecken?

Oft besteht der beste Ansatz zur Beseitigung von schwarzen Flecken im Garten darin, Ihre am stärksten gefährdeten Rosen durch neuere zu ersetzen. krankheitsresistente Hybriden berät Peter Kukileski, Autor von Rosen ohne Chemikalien mit einer Liste von 150 Rosensorten, die sich in Gärten ohne den Einsatz von Pestiziden auszeichnen. Krankheitsresistente Rosen sind auch weniger anfällig für andere häufige Pilzkrankheiten wie Mehltau , Rost und Anthracnose.

Der Grad der Resistenz kann je nach Pflanzenpflege, Standortbedingungen und lokaler Umgebung variieren, aber in den meisten Fällen leiden Ihre krankheitsresistenten Rosen nicht viel, selbst wenn sie einen schwarzen Fleck bekommen. "Einige Rosensorten haben eineTendenz, dass sie sich nicht entlauben, wenn sie einen schwarzen Fleck auf ihren Blättern bekommen. Die Genetik der Pflanze ist stark genug, um die Blätter auch bei Krankheiten auf der Pflanze zu halten “, sagt Kukileski.

VERBINDUNG :
So beschneiden Sie Rosen
Wie man Mehltau loswird
So düngen Sie Rosen

BEITRETEN SIE 95.000 GARTENLIEBHABER Melden Sie sich für wöchentliche Garteninspirationen und Designtipps an.

In unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie Pflanzeninformationen, Gartenlösungen, Designinspirationen und mehr.

* Erforderliche Felder
Wir werden Ihre E-Mails niemals an andere Parteien oder Organisationen verkaufen oder verteilen.

Mehr zum Newsletter

Folgen Sie uns

Shop Gartenprodukte

Von Werkzeugen bis zu Möbeln werden diese Gartenprodukte Sie begeistern.

Entdecken Sie einzigartige Gartenprodukte, die von den Garden Design-Redakteuren zusammengestellt wurden, sowie Artikel, mit denen Sie Probleme in Ihrem Garten lösen können, und Bestseller aus dem Internet.

Shop Garden Design!